Nachschulung

Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten Inhaber*innen des Zertifikates „Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten“ sind verpflichtet sich in ihrem Fachbereich weiterzubilden und die Gültigkeit des Zertifikates nach 3 Jahren, beginnend mit Ausstellungsdatum, zu verlängern. Bei fehlender Nachschulung erfüllt der/die Inhaber*in die Voraussetzungen für die Fachkraft nicht mehr und die mit dem Zertifikat bescheinigte Qualifikation ist hinfällig. Durch die […]

Erstschulung

Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten Die Teilnehmer*innen unserer Erstschulung zur „Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten“ lernen, beim Erstanschluss oder der Instandsetzung elektrischer Einrichtungen und Betriebsmittel selbstständig zu arbeiten. Sie werden befähigt, den vorschriftsmäßigen Anschluss an ein vorhandenes elektrisches Verteilungsnetz herzustellen. Zielgruppe Gesellen*innen oder Meister*innen aus dem SHK-, Holz-, Maler- oder Metall-Handwerk mit mindestens dreijähriger Berufserfahrung, die elektrotechnische […]

Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten (EFKffT)

Erstschulung und Nachschulung In einer steigenden Zahl von Betrieben fallen elektrotechnische Arbeiten an. Diese sind grundsätzlich Elektrofachkräften vorbehalten. Nur wenige Arbeiter*innen aus den SHK-, Holz-, Maler- und Metall-Gewerken verfügen über eine Qualifikation zur Durchführung dieser Arbeiten. Wir als anerkannte, zertifizierte Bildungsstätte bieten die Ausbildung zur „Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten“ inklusive der erforderlichen Zertifizierungsprüfung an. Erstschulung […]